Das Paradies habe ich mir immer als eine Art Bibliothek vorgestellt. (Jorge Luis Borges)
Donnerstag, 19. Oktober 2017, Bibliothek Ruopigen

Urs Wigger stellt neue, paradiesische Bücher vor.

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 19.00 Uhr, Bibliothek Ruopigen.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per E-Mail, per Telefon 041 410 08 16 oder direkt an unserer Theke in Ruopigen.

Eintritt frei.

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in Emmen
Samstag, 21. Oktober 2017

Pepe & Milli - Wer klopft denn da? - Spielen, sprechen, reimen und staunen mit Esther Carlin

Für Kinder von 1 bis 3 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Person.

Samstag, 21. Oktober 2017, 09.15 Uhr, evtl. Wiederholung um 10.15 Uhr, in der Gemeindebibliothek Emmen.

Anmeldung in der Bibliothek, Tel. 041 268 06 55 oder gemeindebibliothek@emmen.ch

Buchstart in der Stadtbibliothek Luzern
Jeden Mittwoch (ausser während der Schulferien)

Leseanimatorin Priska Röthlin erzählt eine kurze Geschichte, illustriert mit Fingerversen, Gedichten und Liedern, die zu Hause nachgespielt werden können.

Anschliessend können die Buchstart-Gäste in unserer grossen Auswahl an Bilderbüchern stöbern. Ausleihen und mitnehmen erwünscht!
Für Kinder von 1 bis 3 Jahren und eine erwachsene Begleitperson.
Das Programm der Buchstart-Treffs wechselt im Monatsrhythmus.

Stadtbibliothek Luzern, Bourbaki Panorama am Löwenplatz,
jeweils 09.30 Uhr, Anmeldung: info@bvl.ch

Die nächsten Buchstart-Treffs in der Stadtbibliothek:
Mittwoch, 25. Oktober 2017: ausgebucht
Mittwoch, 8. November 2017: freie Plätze
Mittwoch, 15. November 2017: freie Plätze
Mittwoch, 22. November 2017: freie Plätze
Mittwoch, 29. November 2017: freie Plätze

> Buchstart-Termine 2017 in der Stadtbibliothek und im Neubad

Mittwochsgschicht in der Stadtbibliothek Luzern
Jeden Mittwoch, 15 Uhr

Jeweils am Mittwoch um 15 Uhr wird im Kinderbereich der Stadtbibliothek eine Geschichte für Menschen ab 4 Jahren erzählt.

Eintritt frei, keine Anmeldung.

Mordsabende 2016 - Die kulinarischen Krimiabende
25. Oktober –  11. November 2017

Die kulinarischen Krimiabende vom 25.10. bis 11.11.2017
Geniessen Sie Autorenlesungen mit Apéro und einem gediegenen Dîner im 1871 oder Wasserschloss Wyher.

Die kulinarischen Krimiabende in Zusammenarbeit mit der Hirschmatt Buchhandlung und der Stadtbibliothek Luzern.
> Programm 6. Luzerner Mordsabende

Tag der offenen Bibliothek in Horw
Samstag, 28. Oktober 2017

Im Rahmen von „WIRken für alle - Aktionstag in den Luzerner Gemeinden“ wird in Horw das Schulhaus Zentrum eingeweiht. Nach dem offiziellen Teil von 9.30 bis 10.30 Uhr mit Musik und Ansprachen findet bis 16 Uhr ein Tag der offenen Tür statt, bei dem das Schulhaus besichtigt werden kann.

Die Gemeindebibliothek im Gebäude vis-à-vis, die auch die Schulbibliothek für die Lernenden der Oberstufe ist, öffnet an diesem Tag ebenfalls ihre Türen und lädt von 9 bis 16 Uhr zum Stöbern, Plaudern und Kaffeetrinken ein.

Samstag, 28. Oktober 2017, 09.00 bis 16.00 Uhr, Bibliothek Horw

"Chom ond los" - eine Geschichte aus unserer Bilderbuchkiste
Samstag, 28. Oktober 2017

"Zum Mitnehmen" steht auf einem Zettel. Eveline Huck erzählt den 3- bis 5-jährigen Kindern, was diese kleine Notiz alles auslöst.

Samstag, 28. Oktober 2017, 09.30 und 10.30 Uhr, Gemeindebibliothek Kriens, Hofmattweg 4
Mit Anmeldung in der Gemeindebibliothek, 041 320 66 30 oder gemeindebibliothek@kriens.ch

2. Nationaler Reparaturtag
Samstag, 28. Oktober 2017, 10.00 - 16.00 Uhr
Bourbaki Panorama Luzern (Grosse Halle, Stadtbibliothek, öko-forum)

Unter dem Motto "Upcyclen" beteiligen sich die Stadtbibliothek und das öko-forum mit einem vielfältigen Programm am 2. Nationalen Reparaturtag.

Der Schweizer Reparaturtag am 28. Oktober 2017 steht ganz unter dem Motto "Reparieren und Upcyceln". Da zu viele wertvolle und funktionsfähige Produkte unverwendet im Abfall oder auf der Recyclingstation landen, werden in der Stadtbibliothek und im öko-forum an diesem Tag verschiedene Ansätze zum Reparieren und Upcyceln von gebrauchten Waren präsentiert.
Lassen Sie sich am Upcycler-Markt in der grossen Halle im Bourbaki inspirieren, wie aus alten Sachen neue Objekte und Kunstgegen-stände gestaltet werden können.
In diversen Workshops für gross und klein (Upcycling von alten Büchern, Pet, Glas, Elektroschrott) wird gezeigt, wie alte gebrauchte Produkte repariert oder zu Neuwertigem umfunktioniert werden. Beim grossen Wettbewerb können Sie zudem upgecycelte Objekte als Preis gewinnen.
Mehr Informationen hier.

Eintritt frei!

Samstag, 28. Oktober 2017, 10.00 - 16.00 Uhr, Stadtbibliothek Luzern / öko-forum (Bourbaki Panorama, Löwenplatz 10, Luzern).

 

Reise rund um Vierwaldstättersee und Gotthard
Sonntag, 29. Oktober 2017

Literaturwissenschafterin Christina Ljungberg und Yvonne Rogenmoser, Zimmerin und wissenschaftliche Zeichnerin, stellen "Imaginary Wanderings" vor, eine neu geschaffene Buchbox prall gefüllt mit Geschichten. Live erzählt und gezeichnet geht es um gespenstische Ereignisse im Gotthard-Inneren, um Zeitreisen mit dem Hammetschwand-Lift, Ozeanwellen, fliegende Drachen und um wilde Kerle.

Sonntag, 29. Oktober 2017, 10.00 Uhr, mit anschliessendem Apéro, Bibliothek/Artothek Meggen.

Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Buchstart – Treff im Neubad Luzern
jeweils am 1. Donnerstag des Monats, 09.30 und 10.30 Uhr

Die beliebten Buchstart-Treffs finden neu jeden ersten Donnerstag im Monat auch im Kulturzentrum Neubad statt. Erzählt wird eine kurze Geschichte, illustriert mit Fingerversen, Gedichten und Liedern, die zu Hause nachgespielt werden können. Anschliessend steht eine Auswahl an geeigneten Bilderbüchern zum Stöbern und Mitnehmen bereit.

Für Kinder zwischen 1 und 3 Jahren und eine erwachsene Begleitperson.

Jeweils am 1. Donnerstag des Monats, 09.30 und 10.30 Uhr, Kulturzentrum Neubad, Bireggstrasse 36, Luzern
Eintritt frei, Anmeldung jeweils ab dem 1. Wochentag/Arbeitstag des Vormonats via E-Mail an info@bvl.ch, Tel. 041 417 07 07 oder direkt an der Ausleihe in der Stadtbibliothek.

Der nächste Buchstart-Treff im Neubad:
Donnerstag, 2. November 2017: freie Plätze um 10.30 Uhr
Neu: Jeweils eine zweite identische Aufführung um 10.30 Uhr!

> Buchstart-Termine 2017 in der Stadtbibliothek und im Neubad

Der Buchstart-Treff im Neubad ist eine Kooperation mit dem Neubad Kinderklub.

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in Adligenswil
Montag, 6. November 2017

Kennst du das? Du willst deine Lieblings-Socken anziehen, aber es ist nur noch einer da. Komisch… Wo ist der Zweite geblieben? Aber keine Angst, zusammen mit Nadine Weber werden wir das herausfinden. Bringe einen alten Socken von dir mit, welchen wir zum Basteln brauchen werden.

Montag, 6. November 2017, 14.30 Uhr, Bibliothek Adligenswil

Für Kinder von 1 – 3 Jahren mit Begleitperson

Anmeldung: bibliothek@adligenswil.ch  oder 041 375 77 81

 

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in Horw
Donnerstag, 9. November 2017

Henry hat viele Spielsachen, aber am allerliebsten spielt er mit seinen Autos. So dreht sich diesmal im Buchstart mit Angela Demarmels alles ums Thema „Fahrzeuge“. Durch Verse, Lieder und Spiele werden die Kinder zum Mitmachen angeregt.

Donnerstag, 9. November 2017, 09.30 Uhr und 10.30 Uhr, Bibliothek Horw
Für Kinder von 1 - 3 Jahren mit Begleitpersonen
Anmeldung an bibliothek@horw.ch oder 041 349 14 37

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in der Bibliothek Ruopigen
Mittwoch, 8. November 2017

Ein Buchstart-Morgen mit Victoria Baumeler zum Thema "Musik".

Kinder von 1 bis 3 Jahren und ihre Begleitpersonen sind herzlich eingeladen.

Eintritt frei.

Mittwoch, 8. November 2017, 09.15 - 10.00 Uhr oder 10.15 - 11.00 Uhr, Bibliothek Ruopigen.

Anmeldung: In der Bibliothek, Tel. 041 410 08 16 oder bibliothek.ruopigen@bvl.ch

Erzählnacht in Adligenswil
Freitag, 10. November 2017

Wollt ihr ein Abenteuer erleben wie berühmte Romanhelden? Seid ihr mutig und unerschrocken? Dann traut euch und kommt in die Bibliothek zu spannenden Büchern, Rätseln, Mutproben und einem Lagerfeuer!

Für Kinder der 1. - 4. Klasse, Fr. 5.00 Unkostenbeitrag, Anmeldung bis am 26. Oktober in der Bibliothek.

Freitag, 10. November 2017, 19.00 - 21.00 Uhr, Bibliothek Adligenswil.

Taschenlampe mitbringen!

Erzählnacht in Horw
Freitag, 10. November 2017

Schon von den Kaminski-Kids gehört? Wenn nicht, wird es allerhöchste Zeit! Die realitätsnahen Jugendkrimis des Schweizer Autors Carlo Meier beruhen auf aktuellen Themen, kommen dabei ganz ohne Mord und Totschlag aus und fesseln die jungen Leserinnen und Leser trotzdem von der ersten bis zur letzten Seite.

Lesung, Quiz und Fragerunde mit Carlo Meier, Mutproben und Apéro

Freitag, 10. November 2017, 19.15 Uhr, Bibliothek Horw

Für Kinder ab 9 Jahren und Begleitpersonen, Eintritt frei

Erzählnacht in Kriens
Freitag, 10. November 2017

Am Freitag, 10. November 2017, ab 17.15 Uhr bis Mitternacht, können kleine und grosse Leute Märchen zum Thema "Mutig, mutig!" geniessen.

Alle Infos zu Geschichten, Zeiten und Erzählort finden Sie hier.

Bitte beachten: Wegen Einrichtungsarbeiten ist die Bibliothek an diesem Tag nachmittags geschlossen.

 

 

Erzählnacht in Luzern
Freitag, 10. November 2017

Passend zum Motto "Mutig, mutig!" der diesjährigen Erzählnacht werden in der Stadtbibliothek Luzern Heldinnen und Helden zwischen den Buchdeckeln hervorgeholt. Du kannst packenden Geschichten lauschen, auf einem fesselnden Parcours durch die Bibliothek schleichen, dir ein Herz für die eine oder andere Mutprobe fassen und wenn nötig dein Mütchen mit einem Sirup kühlen.

Für Kinder mit mehr oder weniger Mut und mit mehr oder weniger Begleitung. Der Eintritt ist frei, eine Anmeldung nicht erforderlich.

Freitag, 10. November 2017, 19.00 - ca. 21.00 Uhr, Stadtbibliothek Luzern.

Was das Leben mit der Liebe macht
Sonntag, 12. November 2017

Der mehrfach ausgezeichnete Reporter und Autor Erwin Koch erzählt wahre Geschichten von dem, was die Liebe aushalten muss, wenn sie vom Leben gefordert wird.

Sonntag, 12. November 2017, 10.30 Uhr, Bibliothek Emmen.

Der Anlass wird gemeinsam mit der Volkshochschule Emmen durchgeführt, Eintritt ist Fr. 15.00 (Mitglieder gratis).

Literaturcafé in Horw
Dienstag, 14. November 2017

Hansburkard Meier, geboren 1926, ist in seiner Jugend vollständig erblindet. Doch seine Behinderung hat ihn nie davon abgehalten, seine Fähigkeiten und Wünsche zu leben: Er wurde unter anderem Konzertpianist, war Lehrer am Seminar Hitzkirch und auch Entwicklungshelfer in Afrika.

Der Autor Dominik Brun hat Hansburkard Meier während Monaten besucht, mit ihm Gespräche geführt und dabei ein faszinierendes Porträt des 90-jährigen Lehrers und Künstlers erstellt.

Dienstag, 14. November 2017, 14.00 Uhr, Bibliothek Horw
Eintritt frei

Dezemberkalender - 31 Geschichten
Samstag, 18. November 2017

Sie naht unaufhaltsam, die aufregende und feierliche Adventszeit. Darum hat der "Dezemberkalender" 31 witzige, nachdenkliche oder komische Geschichten und Verse parat – zum selber lesen oder vorlesen lassen.

An der Vernissage zeigen der Perkussionist Markus Lauterburg und die Sprecherin Christine Weber, was sich mit den Geschichten ausserdem anstellen lässt. Mitreden, mitsingen und mittrommeln macht Spass! Den Kalender können Sie bestellen unter dezemberkalender@leporello.ch.

Samstag, 18. November 2017, 16.15 Uhr, Vernissage in der Stadtbibliothek Luzern (freier Eintritt)

Ab 1. Dezember 2017 können Sie in der Stadtbibliothek Luzern täglich um 17.00 Uhr eine Geschichte geniessen.

"Lisa entdeckt ihr Krafttier" - Workshop für Kinder
Samstag, 18. November 2017, Bibliothek Ruopigen

Das Kinderbuch der Autorin und Heilpraktikerin Patricia Rüesch lässt Kinder ihr eigenes Krafttier entdecken. Die kecke Geschichte wird von Sabrina Balzano erzählt. 

Workshop für Kinder von 6 - 11 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Person.

Samstag, 18. November 2017, 14.00 -16.00 Uhr, Bibliothek Ruopigen.

Der Anlass ist kostenlos, um Anmeldung in der Bibliothek wird gebeten.

 

Josette Gillmann mit Gedenklesung und Musik auf der Bühne der Gemeindebibliothek Kriens
Sonntag, 19. November 2017

Auf Einladung von Pro Gemeindebibliothek und der Kulturgesellschaft Kriens steht die bekannte Theaterregisseurin Josette Gillmann für einmal selber auf der Bühne. Sie trägt eindrückliche und witzige Texte von Thuri Müller vor.

Thuri Müller arbeitete als Beamter beim Kriminalgericht Luzern. Bekannt wurde er als Verfasser und Bearbeiter von Volksstücken sowie als Autor von Lyrik, Hörspielen und Kabarettexten. Die ab 1972 in Zeitungen erschienenen „Achilles-Verse“ und die Radiolyriksendung „Rigi ganz heiter“ waren sehr beliebt. Das Bläsertrio Regula Hofmann, Veronique Landolt und Toni Gschwend begleitet die Gedenklesung musikalisch.

Sonntag, 19. November 2017, 17.00 Uhr, Gemeindebibliothek

Eintritt: 10 Franken. Vereinsmitglieder, Lernende, Studierende und Kulturlegi-Inhabende kostenlos.

 

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in Kriens
Mittwoch, 29. November 2017

"Hase und Maus suchen ein Zuhaus" - Es ist schon kalt draussen und der Hase und die Maus haben noch immer kein Zuhause. Gemeinsam gehen sie auf die Suche. Mit Versen, Liedern und Spielen machen wir uns gemeinsam auf den Weg mit den beiden Tieren.

Für Kinder von 1 bis 3 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Person.

Mittwoch, 29. November 2017, 09.00 bis 09.30 Uhr oder 10.00 bis 10.30 Uhr, Gemeindebibliothek Kriens, Hofmattweg 4.

Mit Anmeldung in der Gemeindebibliothek, 041 320 66 30 oder gemeindebibliothek@kriens.ch

Gschichteziit in Horw
6./13. und 20. Dezember 2017

Bilderbuchgeschichten zur Adventszeit

Mittwoch, 6. Dezember mit Irene Gasser
Mittwoch, 13. Dezember mit Sandra Durrer
Mittwoch, 20. Dezember mit Madeleine Schmid

jeweils 17.00 Uhr in der Bibliothek Horw

Für Kinder ab 4 Jahren, keine Anmeldung