L'heure du conte 
Samedi, le 19 janvier 2019, 10h30, Stadtbibliothek Luzern

Sandrine, Jackie et Florence vous invitent à venir écouter des histoires et contes en français autour d'albums illustrés et de kamishibaïs.

Dates
Les samedis matins suivants à 10h30:
le 19 janvier 2019
le 9 février 2019
le 6 avril 2019
le 11 mai 2019
le 15 juin 2019

Pour qui?
Les enfants avec une personne adulte accompagnante.

- à 10h30 pour les plus de 3 ans
- à 10h50 pour les plus de 6 ans 

Nous nous réjouissons de vous accueillir dans la salle de la bibliothèque réservée aux lectures et activités pour les enfants.

A très bientôt!

Lesung mit Beat Vogt 
Mittwoch, 23. Januar 2019, 19.30 Uhr, Stadtbibliothek Luzern

Der Luzerner Radiojournalist und Schriftsteller Beat Vogt  liest aus seinem Debütroman "Der Aussetzer", musikalisch begleitet von Stoph Ruckli. 

Raffiniert verknüpft Beat Vogt in seinem ersten Roman Familien- und Liebesgeschichte mit existenziellen Fragen zu Verantwortung, Lüge und Schuld. Der Aussetzer oder die Resonanz einer Schuld ist vielschichtig und abgründig, auf mehreren Zeitebenen und aus der Sicht von vier Figuren erzählt

Mittwoch, 23. Januar 2019, 19.30 Uhr, Stadtbibliothek Luzern

Mit Apéro am Anschluss an die Veranstaltung. Eintritt frei.

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in der Stadtbibliothek Luzern
Jeden Mittwoch (ausser während der Schulferien)

Leseanimatorin Priska Röthlin erzählt eine kurze Geschichte, illustriert mit Fingerversen, Gedichten und Liedern, die zu Hause nachgespielt werden können.

Anschliessend können die Buchstart-Gäste in unserer grossen Auswahl an Bilderbüchern stöbern. Ausleihen und mitnehmen erwünscht!
Für Kinder von 1 bis 3 Jahren und eine erwachsene Begleitperson.
Das Programm der Buchstart-Treffs wechselt im Monatsrhythmus.

Stadtbibliothek Luzern, Bourbaki Panorama am Löwenplatz,
jeweils 09.30 Uhr, Anmeldung: info@bvl.ch

Die nächsten Buchstart-Treffs in der Stadtbibliothek:
Mittwoch, 23. Januar 2019: ausgebucht
Mittwoch, 30. Januar 2019: ausgebucht
Mittwoch, 6. Februar 2019: ausgebucht
Mittwoch, 13. Februar 2019: ausgebucht
Mittwoch, 20. Februar 2019: freie Plätze

> Buchstart-Termine 2019 in der Stadtbibliothek und im Neubad

Mittwochsgschicht in der Stadtbibliothek Luzern
Jeden Mittwoch, 15.00 Uhr

Jeweils am Mittwoch um 15.00 Uhr wird in der Stadtbibliothek eine Geschichte für Menschen ab 4 Jahren erzählt.
Eintritt frei, keine Anmeldung.

Feierabend-Musik mit bezaubernden Klängen von El Mar in Luzern
Donnerstag, 24. Januar 2019, 17.30 Uhr, Stadtbibliothek Luzern

Von französischen Musette-Walzern über Tango und Milango bis hin zu Metallica und Cure: Elmar Büeler – alias el Mar – verwandelt die Stadtbibliothek mit seinem Akkordeon in ein Konzertlokal.

Nächste Termine:

Donnerstag, 24. Januar 2019, 17.30 Uhr, Stadtbibliothek Luzern
Donnerstag, 21. Februar 2019, 17.30 Uhr, Stadtbibliothek Luzern
Donnerstag, 21. März 2019, 17.30 Uhr, Stadtbibliothek Luzern
Mittwoch, 17. April 2019, 17.30 Uhr, Stadtbibliothek Luzern

Weitere Infos: el-mar.ch/akkordeon

Technik-Labor: Workshops für Kinder ab 9 Jahren in Luzern
Interessierst Du Dich für Technik und neue Medien? Möchtest Du wissen, wie elektronische Geräte funktionieren und was man aus Elektroschrott alles machen kann?

In den Workshops kannst Du zu den unterschiedlichsten Themen experimentieren und ausprobieren! Bist Du dabei?
Das gesamte Programm des Technik-Labors findest Du hier: Flyer Technik-Labor

Nächste Veranstaltungen:

Samstag, 26. Januar 2019, 13.30 - 16.30, Stadtbibliothek Luzern

/// KNICHLICHT \\\
Solarmotor-Workshop für Kinder ab 9 Jahren

>>> ausgebucht <<<

Mittwoch, 20. Februar 2019, 13.30 - 16.30, Stadtbibliothek Luzern

/// BIONISCHE WESEN \\\
Vibraroboter-Workshop für Kinder ab 9 Jahren

>>> ausgebucht <<<

Miteinander lesen - Shared reading
Montag, 28. Januar, 17.30 Uhr, Stadtbibliothek Luzern

Die Idee ist so bestechend wie scheinbar einfach: gemeinsames kreatives Lesen ausgewählter Geschichten und Gedichte in einer kleinen Gruppe. Ein/e ausgebildete/r Moderator/in sucht den Text aus und leitet die Gruppe. Im emotionalen wie intellektuellen Erleben von Literatur können das eigene Leben, das eigene Verhalten und die eigenen Gefühle mit dem Erzählten in Verbindung gebracht werden. Zugleich findet ein integrierender Austausch mit den anderen Teilnehmenden statt.

Shared Reading ist weder Therapie oder Medizin noch Buchclub oder ambitionierter Literaturkreis, sondern eine Methode, in einer Atmosphäre unangestrengter Offenheit die wohltuende Entfaltung der Literatur, von Texten und Wörtern, zu fördern. Nach dem Pilotversuch im November/Dezember 2018 startet die Stadtbibliothek Luzern nun mit dem Regelbetrieb von "Miteinander lesen - Shared Reading": jeden zweiten Montag um 17.30 Uhr am Lesetisch in der Stadtbibliothek!

Termine im ersten Halbjahr 2019:

28. Januar
11. Februar
11./25. März
8. April
6./20. Mai
3./17. Juni
1. Juli

Jeweils montags von 17.30 bis 19.00 Uhr.
Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

Buchstart – Geschichten für die Kleinsten in Luzern/Ruopigen
Mittwoch, 30. Januar 2019

Tauche mit dem kleinen weissen Fisch in die farbige Welt des Meeres ein - Staunen und entdecken mit Victoria Barmettler.

Mittwoch, 30. Januar 2019, 09.15 Uhr bis 10.00 Uhr oder 10.15 bis 11.00 Uhr, Bibliothek Ruopigen.

Kinder von 1 bis 3 Jahren und ihre Begleitpersonen sind herzlich eingeladen. Eintritt frei.
Anmeldung erforderlich: bibliothek.ruopigen@bvl.ch / 041 410 08 16 oder in der Bibliothek Ruopigen.

Gschichteziit in Horw
Samstag, 2. Februar 2019

«De Sonnezwärg und s’blaue Bähnli» mit Lisa Müller-Meyer

Diese Bilderbuchgeschichte spielt in der nächsten Umgebung. Sie handelt vom blauen Bähnchen am Sonnenberg, das aus dem Winterschlaf geweckt wird, vom «Bähnli-Ma» und der kleinen Lena, welche die zauberhafte Welt der Naturgeister erlebt.

Lisa Müller-Meyer, Kindergärtnerin und Geschichtenerzählerin, führt in St. Niklausen einen privaten Kindergarten mit Spielgruppe: www.kinderkulturhaus.ch

Samstag, 2. Februar 2019, 10.30 Uhr, Bibliothek Horw

Für Familien mit Kindern von 4 bis 7 Jahren, Eintritt frei

Chinese Story Telling
Samstag, 5. Januar, 10.30 Uhr, Stadtbibliothek Luzern

Geschichtenstunden auf Chinesisch in der Stadtbibliothek. Eine Veranstaltung der China Switzerland Connection, in Zusammenarbeit mit der Stadtbibliothek Luzern.

Daten:

2. Februar
16./30. März
18. Mai
1./22. Juni
24. August
7./21. September
12. Oktober
2./16. November
7. Dezember

Jeweils samstags von 10.30 - 11.00 Uhr.
Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in Emmen
Mittwoch, 6. Februar 2019

Die kleine Maus sucht ein Zuhaus
Sprechen, spielen und staunen mit Esther Carlin

Für Kinder von 1 bis 3 Jahren in Begleitung einer erwachsenen Person.

Mittwoch, 6. Februar 2019, 09.15 Uhr, evtl. Wiederholung um 10.15 Uhr, Gemeindebibliothek Emmen

Anmeldung in der Bibliothek, Tel. 041 268 06 55 oder gemeindebibliothek@emmen.ch

> Übersicht über alle Buchstart-Veranstaltungen 2019 in Emmen

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten im Neubad Luzern
jeweils am 1. Donnerstag des Monats, 09.30 und 10.30 Uhr

Die beliebten Buchstart-Treffs finden neu jeden ersten Donnerstag im Monat auch im Kulturzentrum Neubad statt. Erzählt wird eine kurze Geschichte, illustriert mit Fingerversen, Gedichten und Liedern, die zu Hause nachgespielt werden können. Anschliessend steht eine Auswahl an geeigneten Bilderbüchern zum Stöbern und Mitnehmen bereit.

Für Kinder zwischen 1 und 3 Jahren und eine erwachsene Begleitperson.

Jeweils am 1. Donnerstag des Monats, 09.30 und 10.30 Uhr, Kulturzentrum Neubad, Bireggstrasse 36, Luzern
Eintritt frei, Anmeldung jeweils ab dem 1. Wochentag/Arbeitstag des Vormonats via E-Mail an info@bvl.ch, Tel. 041 417 07 07 oder direkt an der Ausleihe in der Stadtbibliothek.

Die nächsten Buchstart-Treffs im Neubad:
Donnerstag, 7. Februar 2019, 09.30 Uhr: ausgebucht
Donnerstag, 7. Februar 2019, 10.30 Uhr: Restplätze

> Buchstart-Termine 2019 in der Stadtbibliothek und im Neubad

Der Buchstart-Treff im Neubad ist eine Kooperation mit dem Neubad Kinderklub.

Märchen Spektaktel Dunjascha: "Die Zaubergans" und "Der süsse Brei"
Samstag, 9. Februar 2019, 14.00 Uhr, Stadtbibliothek Luzern

Dunjascha spielt das italienische Märchen "Die Zaubergans" und das Grimm-Märchen "Der süsse Brei". Musikalisch begleitet von Bruno Amstad

Programm:

"Die Zaubergans"
Märchen aus Italien
Dauer: 30 Minuten

"Der süsse Brei"
Märchen der Gebrüder Grimm
Dauer: 15 Minuten

Spiel, Konzept, Ausstattung: Dunjascha
Musik: Bruno Amstad

Samstag, 9. Februar, 14.00 Uhr, Stadtbibliothek Luzern

Eintritt frei, Kollekte.

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in Horw
Montag, 11. Februar 2019

«Es schneielet, es beielet»

Mit vielen fröhlichen Versen und Liedern animiert die Buchstart-Animatorin Brigitte Zurkirchen die Kleinkinder und ihre Begleitpersonen zum Mitmachen.

Montag, 11. Februar 2019, 9.30 und 10.30 Uhr, Bibliothek Horw

Für Kinder von 1 - 3 Jahren mit einer erwachsenen Begleitperson
Eintritt frei, Anmeldung an bibliothek@horw.ch oder 041 349 14 37

"Kaffeehaus-Lesung": Schauspielerin Silvia Planzer liest Virginia Helbling 
Samstag, 16. Februar 2019, 16.30 Uhr, Stadtbibliothek Luzern

Das "Kaffeehaus" ist eine gemeinsame Veranstaltungsreihe von ZHB und Stadtbibliothek. Freuen Sie sich auf Begegnungen mit Autorinnen, Autoren und neuen Büchern. Kaffee und Kuchen inklusive.

Am 16. Februar liest die Schauspielerin Silvia Planzer aus dem Debütroman von Virginia Helbling.

Sie erzählt in «Am Abend fließt die Mutter aus dem Krug» die Geschichte einer Frau, die die Geburt ihres ersten Kindes als heftigen Eingriff in ihr Leben erlebt. Eine Zäsur, die alles verändert und einen neuen Lebensentwurf verlangt. Im mitreißenden Erzählrhythmus wechseln Szenen in der beengenden Wohnung mit Spaziergängen in der tröstenden Natur. Die Musik wird zur ständigen Begleiterin und öffnet der Ich-Erzählerin schliesslich die Türen in ein erfülltes Leben.

Samstag, 16. Februar 2019, 16.30 Uhr, Stadtbibliothek Luzern

Eintritt: CHF 10 (mit Kulturlegi CHF 5), Kaffee und Kuchen inklusive

LiteraturLive mit Hanspeter Müller-Drossaart
Erzähltheater nach dem Roman "Der Trafikant" von Robert Seethaler

Mittwoch, 20. Februar 2019

Eine szenische Bearbeitung des Romans «Der Traffikant» von und mit Hanspeter Müller-Drossaart. 
Regie: Buschi Luginbühl

Mittwoch, 20. Februar 2019, 19.30 Uhr im Theater Pavillon, Spelteriniweg 6, Luzern (Bus 6, 7, 8 bis Weinbergli)

Eintritt: 25 Franken (mit Kulturlegi 50% Rabatt)
Vorverkauf: Stadtbibliothek Luzern (Bourbaki Panorama am Löwenplatz, 1. OG) und Hirschmatt Buchhandlung (041 210 19 19)

Eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbibliothek Luzern, der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern und der Hirschmatt Buchhandlung
Weitere Infos: www.bvl.ch, www.zhbluzern.ch und www.hirschmatt.ch