Angebot

Portrait

Die Bibliothek Ruopigen wurde 1978 im Rahmen der 800-Jahr-Feier als Gemeindebibliothek Littau im Schulhaus Ruopigen eingerichtet. Sie ist Mitbegründerin des BVL. Von 1992 bis 2006 befand sich die Bibliothek im Einkaufszentrum «Ruopigen Märt».
Im August 2006 bekam die Bibliothek im 1. Stock des neuen Gemeindehauses ihren neuen Platz.
Im Juli 2009 wurde sie im Rahmen der Fusion mit Luzern zurück ins Ruopigen Zentrum gezügelt.

Medien

Bücher 8'500
Zeitungen/Zeitschriften 20
CD's 1'300
DVD's 1'300

Eine Internet-Station steht zur kostenlosen Benutzung zur Verfügung.