Jan-Philipp Sendker erzählt in seinem neuen Roman die Geschichte einer grossen Liebe, die im Wirbel politischer Ereignisse zu zerbrechen droht, der Suche eines Jungen nach seiner Mutter und der heilenden Kraft des Verzeihens.

Donnerstag, 26. September 2019, 19.30 Uhr, ibis Styles Luzern (Friedenstr. 8, beim Bourbaki Panorama)

Eintritt: 20 Fr. (mit Kulturlegi 50% Rabatt)

Vorverkauf: Hirschmatt Buchhandlung (041 210 19 19), Stadtbibliothek Luzern, Bourbaki Panorama (ab 15. August)

Eine gemeinsame Veranstaltung der Stadtbibliothek Luzern, der Zentral- und Hochschulbibliothek Luzern und der Hirschmatt Buchhandlung
Weitere Informationen: www.bvl.ch, www.zhbluzern.ch und www.hirschmatt.ch