Shared Reading ist weder Therapie oder Medizin noch Buchclub oder ambitionierter Literaturkreis, sondern eine Methode, in einer Atmosphäre unangestrengter Offenheit die wohltuende Entfaltung der Literatur, von Texten und Wörtern, zu fördern. Nach dem Pilotversuch im November/Dezember 2018 startet die Stadtbibliothek Luzern nun mit dem Regelbetrieb von "Miteinander lesen - Shared Reading": jeden zweiten Montag um 17.30 Uhr am Lesetisch in der Stadtbibliothek!

Termine im ersten Halbjahr 2019:

11./25. März
8. April
6./20. Mai
3./17. Juni
1. Juli

Jeweils montags von 17.30 bis 19.00 Uhr.
Teilnahme kostenlos, keine Anmeldung erforderlich.