Die grosse (Gefühls-)Welt, gespiegelt in der kleinen Welt eines Mehrfamilienhauses in Zürich: Tim Krohn liest aus dem dritten Band der Romanserie „Menschliche Regungen“. Darin  geht es um Neuaufbau und das Arbeiten an Utopien. Die Protagonisten erleben Gefühle aller Couleur. Es wird gesät, gejätet, gestutzt und gepflegt: Pflanzen auf Fenstersimsen, Balkonen, im Garten – und Gedanken und Lebensentwürfe in den Köpfen vieler Menschen.

Eintritt: Fr. 10.00, Studierende/Schüler Fr. 5.00
Reservation: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder 041 349 14 37