Die Geschichte einer Flucht in Horw - Lesung mit Elvan Göktas
24. Januar 2018

Elvan Göktas ist noch ein Kind, als ihre Familie plötzlich ins Ungewisse aufbricht. «Wir müssen gehen, beeil dich!», sagt die Mutter. Kein Wort über das Ziel, kein Wort über den Grund der Reise. Die Bedrohung, der die Familie in der Türkei ausgesetzt ist, kann das Mädchen nur erahnen. Ein Schlepper führt die Familie bei Nacht über die Schweizer Grenze. Damit beginnt Elvan Göktas’ Geschichte als Flüchtlingskind – eine packende und berührende Geschichte.

Mehr dazu

Buchstart - Geschichten für die Kleinsten in der Stadtbibliothek Luzern
Jeden Mittwoch (ausser während der Schulferien)

Leseanimatorin Priska Röthlin erzählt eine kurze Geschichte, illustriert mit Fingerversen, Gedichten und Liedern, die zu Hause nachgespielt werden können.

Mehr dazu

Mittwochsgschicht in der Stadtbibliothek Luzern
Jeden Mittwoch, 15 Uhr

Jeweils am Mittwoch um 15 Uhr wird im Kinderbereich der Stadtbibliothek eine Geschichte für Menschen ab 4 Jahren erzählt.

Eintritt frei, keine Anmeldung.